HOME
HISTORIE
VERFAHREN
FORMEN
HERSTELLER
QUELLEN
IMPRESSUM
SAMMELSTÜCKE


Das Reifendrehen hat mit Gründung des Seiffener Freilichtmuseums im Jahr 1973 in der dortigen Originalwerkstatt eine besondere "Heimat" gefunden. Die Tradition der einstigen Besitzer und Reifentierhersteller wird mit der Fertigung von verschiedenen gedrehten "Reifen", Bastelsortimenten und der Herausgabe von "Sammlereditionen" fortgeschrieben. Unter dem philosophischen Gedanken des "Paradiesischen" wurden zum Teil auch außergewöhnliche Kreationen auf der Basis reifengedrehter Formen entwickelt.  --> Hier sind einige der Souvenire des Freilichtmuseums zu finden.




DOWNLOAD

copyright: 2002-2004 Dr. Konrad AuerbachSITEMAPe-MAILBILD NACH OBEN